Ein herzliches "Griaß Gott" zum Jugendtheater 2017

Die "Bühnenstrolche" stellen ihr schauspielerisches Talent an 2 Auftritten im November unter Beweis.

 Am 05.11. und am 12.11.2017
spielen die Bühnenstolche für Sie jeweils um 14 Uhr im Kurhaus Scheidegg Theater.

Das Stück "Elterntauschbörse" handelt von Sascha und Lisa, denen das ständige Aufräumen auf die Nerven geht.
Da kommt die Elterntauschbörse wie gelegen, denn hier können sie ihre eigenen gegen neue Eltern eintauschen.
Und das Allerbeste ist: Man kann sich seine neuen Eltern sogar aussuchen.

Seien Sie gespannt, wie es mit den neuen Eltern weiter geht und schauen Sie vorbei.

Zudem wird das Theaterstück durch zwei Gesangseinlagen umrahmt.

Wir freuen uns auf Sie!



Weitere Informationen zu den Bühnenstrolchen
____________________________________________________

Heimatvereinsausflug 2017

Bei dem diesjährigen Vereinsausflug am 14./15.10. ging es nach Bamberg. Um 6 Uhr am Morgen trafen wir uns in Scheidegg und fuhren los. Auf dem Weg machten wir unsere traditionelle Frühstückspause und später folgte der erste Programmpunkt, eine Brauereibesichtigung in Memmelsdorf, mit anschließendem Mittagessen in der Brauereigaststätte.


Weiter ging es nach Bamberg zur zweitstündigen Stadtführung. Im Hotel angekommen, ließen wir den Abend bei hervoragender Stimmung, super Musik durch unsere Vereinsmusikanten, Gesang, Tanz und bester Laune und dem ein oder anderen Gläslein Wein ausklingen.

 
Lustig war's!!!
 

Am nächsten Morgen ging es dann wieder zurück Richtung Heimat. Hier machten wir einen kurzen Abstecher zur Wallfahrtskirche 14 Heiligen und später nach Pottenstein zur Führung durch die Teufelshöhle, eine der größten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.


Vielen Dank an das scheidegger Busunternehmen "Boll Busreisen", unserem Vorstand für die Organisation und "Danke" an alle, die dabei waren und wieder mal zu einem gelungenen Ausflug beigetragen haben!

____________________________________________________


Erntedankgottesdienst

Auch dieses Jahr hat der Heimat- und Theaterverein wieder den Erntealter in der Kirche dekoriert.

Vielen Dank an alle Helfer die mitgeholfen haben, Kirche und Erntekrone zu gestalten!

 

Im Anschluss fand einen durch die Musik organisierten Frühshoppen statt, bei dem ein paar Scheidegger Vereine zusammenhalfen und zum Gelingen beitrugen. Der Erlös kommt den Familien von Jonas und Quirin zugute.
____________________________________________________


Tanzauftritt im Altersheim Scheidegg

Bereits seit 5 Jahren werden wir einmal im Sommer zu einem Tanzauftritt ins Altersheim eingeladen. Somit waren wir am 29.08. im Altersheim.

Wir wurden sehr herzlich empfangen und dürften vor freudigen Gesichtern unsere Tänze zum Besten geben. Einige unserer Zuschauer waren früher selbst einmal aktiv.

Vielen Dank an dieser Stelle für den Abend und die tolle Verpflegung!

____________________________________________________

Festumzug zum Freischießen in Obergünzburg am 27.08.

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende findet der Festumzug in Obergünzburg statt. Bereits in den vergangenen Jahren war der Heimatverein immer mit vertreten.

So auch in diesem Jahr. Besonders durch unsere Trachten und Hauben sorgten wir für Abwechslung im Umzug und erhielten lauten Applaus für das "Fliegen" (Fliegertanz) zwischendurch.

____________________________________________________

Dorfabend am 05.07. und 09.08.

Achtung: Dorfabend am 09.08. entfällt aufgrund der Wettervorhersagen

Der Heimatverein Scheidegg ist am Dorfabend durch die Tanzgruppe und neu seit diesem Jahr, der Stubenmusik mit dabei. Um 19 Uhr am Kirchplatz. Für das leibliche Wohl ist durch den Verkehrsverein gesorgt.

Schauen Sie vorbei!

____________________________________________________

Erfolgreich bei der "Westallgäuer Wettsäg-Meisterschaft"

Am ersten Tag des Allm on Air veranstaltete der Motorradclub Scheidegg in diesem Jahr am 30.06.2017 die "Westallgäuer Wettsäg-Meisterschaft", bei der der Heimatverein mit gleich 6 Mannschaften der stärktste Teilnehmer war.

 Heimatverein 1:
 Josef Fäßler, Benedikt Berger, Timo Reichart
 Heimatverein 2:  Markus Boch, Andreas Sinz, Pius Fäßler
 Heimatverein 3:  Franz Sinz, Johannes Pfanner, Korbinian Immler
 Heimatverein 4:  Andrea Boch, Kathrin Boch, Regina Fäßler
 Heimatverein 5:  Johanna Fäßler, Bianca Fäßler, Maria Fäßler
 Heimatverein 6:  Max Hofmann, David Sinz, Severin Berger


In der Männerwertung überstanden Heimatverein 2 und 3 die Vorrunde und sägten im Viertelfinale im K.O.-Modus gegeneinander. Heimatverein 2 schaffte es bis in das Finale, verpasste um wenige Sekunden den Sieg und landete auf einem hervorragenden 2. Platz.

In der Damenwertung war das Teilnehmerfeld etwas kleiner und die beiden Teams vom Heimatverein sägten im Finale gegeneinander. Heimatverein 5 sicherte sich den Sieg vor Heimatverein 4.

 

Heimatverein 1 sägt in der Vorrunde um die Zeit.
 
Heimatverein 2 freut sich über Platz 2!
 
Finale in der Damenwertung! Der Sieg steht fest.


 Die Sieger freuen sich über den selbstgemachten Pokal des MCA sowie über das "versprochene" Spanferkel.

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Sägen eine Moß Bier

So gewann der Heimatverein ingesamt ein Spanferkel und 60 l Bier. Alle freuen sich auf ein tolles Fest!

Vielen Dank an den MCA für die tolle Organisation!

____________________________________________________

Johannisfeuer am Samstag, 24.06.


Auch in diesem Jahr fand traditionell am 24.06. am Kurhaus Scheidegg um 19:30 Uhr das Johannisfeuer statt.

Für Unterhaltung sorgten der Trachtenverein und der Heimat- und Theaterverein mit Tänzen, der Musikverein Scheidegg und die Alphornbläser für die musikalische Umrahmung. Durch das Programm führte Altbürgermeister Georg Schmid.

Für die Verpflegung war durch den Heimat- und Theaterverein gesorgt.

Das Highlight der Veranstaltung war die Enzündung des Feuers durch den Trachtenverein und den Heimat- und Theaterverein. In diesem Jahr hatten wir Glück mit dem Wetter und freuten uns über zahlreiche Besucher!

____________________________________________________

Die Theatersaison der Jugendgruppe ist gestartet!

Nachdem die Saison des "großen Theaters" beendet ist, gibt es keinen Leerlauf, denn der Nachwuchs hat mit dem Proben begonnen.

In diesem Jahr spielen die Bühnenstrolche für Sie an zwei Terminen,

Sonntag, 05.11. und 12.11.2017,

das Stück "Elterntauschbörse".

Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns, Sie zu begrüßen!

____________________________________________________

Die Theatersaison 2017 ist beendet

Wir spielten für Sie in diesem Jahr das Theaterstück:

Isch liebä disch!



Mit unserer Premiere am Ostermontag sind wir erfolgreich in unserer Theatersaison gestartet.

Bereits am nächsten Wochenende, Freitag und Samstag, 21. und 22.04, sowie dem 13.05. und dem 26.05. folgten die nächsten Aufführungen.

Endspurt war dann am Pfingstwochenende mit den letzten beiden Aufführungen am Pfingstsonntag und Pfingstmontag. 

Neu in diesem Jahr war eine verkürzte Theatersaison, von Ostern bis Pfingsten.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Besuchern für ihre Unterstützung, sowie bei den Spielern und allen Mitwirkenden, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre!

Bildergalerie

... ein Lustspiel "Im Namen der Liebe" und in drei Akten von Frank M. Ziegler und Manuel Meimberger

20 Jahre ist Brigitte Brot jetzt mit Jochen verheiratet. Und nicht ein einziges Mal hat der Kerl "Ich liebe dich" zu ihr gesagt! Klar, dass Brigitte so langsam die Geduld verliert. Vor allem jetzt, wo vor ihren Augen die eigene Tochter so einen netten Türken ehelichen will. Und Memmet sagt seiner Julia von morgens bis Abends "Isch liebä Disch!"

Neid kommt in Brigitte auf und sie schwört sich: Wenn ihr eigener Göttergatte diese drei Worte bis zum 20ten Hochzeitstag nicht über die Lippen gebracht hat, dann verlässt sie ihn! Noch am selben Tag! Tochter Julia sackt das Herz in die Hose: Am Hochzeitstag der Eltern sollte ihre Trauung mit Memmet stattfinden. Und als sei die Situation im Hause Brot nicht schon verfahren genug - das Schicksal holt zu einem weiteren Schlag aus, als Jochen's bester Freund und Frisör Andreas naht...

Denn all das sind, gelinde gesagt, ungünstige Umstände, um dem gestressten Jochen diese drei Worte zu entlocken: "Isch liebä Disch!"...

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Genauere Informationen zu den Terminen, den Mitwirkenden und der Kartenreservierung finden Sie hier:

 
 

_______________________________________________

Teilnahme am Faschingsumzug in Scheidegg

Traditionell nahm der Westallgäuer Heimat- und Theaterverein in diesem Jahr mit einem Wagen am örtlichen Faschingsumzug der Narrenzunft Scheidegg teil.



Unser diesjahriges Motto:

Allm on Air gibt's nicht mehr - Schlamm on Air taugt viel mehr

Da das Sommernachtsfest in Allmannsried des Motorradclub Scheidegg in einem Jahr bei schönstem Wetter abgesagt wurde und im nächsten Jahr bei Dauerregen stattfand, war das für den Heimatverein ein gefundenes Fressen für den Faschingswagen 2017.
Das Fest wurde auf dem Wagen nachgestellt, sogar mit einem Schlammbad!



 

--------------------------------------------------------------------------------------------

Heimat- und Theaterverein erhält

 den Scheidegger Käsmolleorden

Der diesjährige Käsmolleorden der
Narrenzunft Scheidegg e.V. wurde an den
Heimat- und Theaterverein verliehen.

Der Orden  wird an Personen,
Vereinigungen oder Einrichtungen
vergeben, die sich um das fasnächtliche
Brauchtum in Scheidegg verdient
gemacht haben.
 
Der Verein ist jedes Jahr mit einem
ortsgeschichtlichen oder politischen Thema
am Umzug mit einem Wagen dabei.

z. B. 1974 Ölkrise
        1986 Glykolskandal
        2007 Golfplatz in Scheidegg
        .....

Herzlichen Dank!

--------------------------------------------------------------------------------------------

Faschingsball

Außerdem fand auch in diesem Jahr wieder unser alljährlicher Faschingsball im Festsaal Oberstein statt.

Mit Tanz und Musik feierten wir bis in den Morgen.

Zahlreiche Einlagen sorgten für viele Lacher und tolle Stimmung.

Ein durchaus gelungener Abend!

___________________________________________________


 

 Ein herzliches "Vergelt's Gott" allen Mitwirkenden

und den Spendern!


Die kompletten Spendeneinnahmen gingen in diesem

Jahr an die Stiftung Valentina in Wangen.


Das Scheidegger Adventskonzert veranstaltet der

Westallgäuer Heimat-und Theaterverein

gemeinsam mit anderen Scheidegger Vereinen

und Gruppierungen.

Genauere Infos finden sie hier:



____________________________________________________


Am 29.11.2016 fand die Generalversammlung des Vereines im "Gasthaus zum Hirschen" statt.

Wir gratulieren allen Geehrten und Neugewählten zu ihrem Amt!

____________________________________________________


Auch die Tanzgurppe ist das ganze Jahr über aktiv:

Hier gehts zur Tanzgruppe:

 
 


Möchten Sie eine größere Bilderauswahl der Tanzgruppe sehen, dann klicken Sie hier.